Sommer-Sonnen-Zimmer

Im Hause Krautgärtner wird mal wieder renoviert und umgestaltet. Unser Gästezimmer stand schon eine ganze Weile auf unserer persönlichen To-Do-Liste. Es ist das sonnigste Zimmer im ganzen Haus, aber durch das große Bett darin wurde es eigentlich nicht genutzt. Schade drum. :-(
 Nein - das ist nicht das Gästezimmer. Das ist der Flur während der Malerarbeiten. *örgs*

Das sollte sich ändern und deshalb stand eine Umgestaltung an: Bett raus - Farbe an die Wände - Couch mit Ausziehfunktion rein. So kann das Zimmer auch wunderbar als Lesezimmer, Teezimmer oder einfach Sonnen-Genießer-Zimmer genutzt werden.
Die schwierigste Entscheidung war dann erstmal, welche Farbe an die Wände soll. Hell und warm, aber trotzdem leicht und luftig. Deshalb haben wir uns für hellgelbe Streifen entschieden. Handgemalt. Die Abkleberei war definitiv mehr Arbeit als das Malen selbst. Aber das Ergebnis ist es wert, oder?
Nun konnte als erstes die alte Anrichte von meiner Oma einziehen. Sie wurde bei der Gelegenheit auch gleich neu geölt. Das geht auch ganz fix. Das Aussortieren des bisherigen Schrank-Inhaltes hat da wesentlich mehr Zeit in Anspruch genommen. :-/
Mit dem Sessel, der bisher irgendwie nur im Weg rumstand, wird es auch gleich bisschen gemütlich.
Fehlt nur noch die passende Couch.

Kommentare