12tel Blick { Oktober }

Ich weiß - ich bin zu spät dran. Aber hatten wir vorletztes Wochenende aus freien Stücken auf das Internet verzichtet, war das gestern und heute nicht ganz so freiwillig. Aber jetzt funktioniert es wieder - und über das Wetter für meine 12tel-Blicke kann ich mich auch nicht beklagen.
Das letzte Laub der Röthlinde glänzt wahrhaft gülden in der schon tief stehenden Herbstsonne.


Was mir allerdings wieder klar bewusst wird, ist die Begrenztheit des 12tel Blick-Konzeptes, das eben immer eine Momentaufnahme bleibt - und damit mitunter nicht alle Entwicklungsschritte abbildet.


Der Mittelpunkt-Baum auf meiner 12tel-Blickwiese hat bereits alle Blätter verloren. Zum letzten 12-tel Blick stand er noch vollbelaubt und dunkelgrün auf der Wiese. Die schönste Herbstfärbung zeigte er zur Monatsmitte. Dafür war es zu dieser Zeit meist nebelig und grau - man kann halt nicht alles haben- ;-)


Was die anderen 12tel-Blicke so machen, könnt ihr hier sehen: *klick*

Kommentare

  1. Auch bei dir so herrliche goldene Herbstfärbung! Ein wunderschöner Baum für den 12tel Blick...:-))
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Die Linde hat es verdient jeden Monat Fotografiert zu werden, ein Prachtsbaum, hoffentlich bleibt der noch ganz lange stehen. Auf dem Feld sieht man den Herbst auch schön.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Einfach wunderschöne Bilder sind das!
    Und die Linde ist einfach beeindruckend :-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr Alle,
    das freut mich, dass Euch die Bilder so gut gefallen. :-)
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen