Spargelinchen

Die Zeit rennt in unserem reellen Leben im Moment etwas. Und irgendwie rennen wir doch meist mit. Allerdings bleibt dann des öfteren die Zeit für's Kochen auf der Strecke. Um so mehr schätze ich dann Reste im Kühlschrank - lässt sich daraus doch fast immer auf die Schnelle eine kleine, leckere Mahlzeit basteln.
Spargel in Filo-Teig

* Filo- oder Yufka-Teig
* flüssige Butter
* Spargel-Stangen
- bereits gar -
* roher Schinken
* Bärlauch-Pesto

Jeweils zwei Yufka- oder Filo-Teig-Blätter mit der geschmolzenen Butter bestreichen und aufeinander legen. Dünn mit etwas Pesto bestreichen, mit ein, zwei Scheiben rohen Schinken belegen. Jeweils eine Stange Spargel darauflegen, einrollen und im vorgeheizten Backofen knusprig backen, bis sie Farbe bekommen haben. Lauwarm servieren - ein kleiner Salat passt gut dazu.

Kommentare