12tel Blick 2015 { Mai }

Farbloses Wetter gibt farblose Bilder.:-( Aber immerhin hat es nicht geregnet, während ich meine Aufnahme für den 12tel Blick gemacht habe. Da muss man diesen Mai bei uns ja schon froh sein. Und immerhin ist inzwischen alles schön grün.
 

Die Wiese neben der Röthlinde ist inzwischen so hoch, dass man die Holz-Abgrenzungen zum Gehweg gar nicht mehr sieht. Weiter hinten haben die Stadtgärtner schon angefangen zu mähen.


Irgendwie schon verblüffend: Da passiert ein Vierteljahr praktisch nix in der Natur - zumindest gefühlt. Und dann explodiert alles innerhalb von vier Wochen förmlich.

Trotzdem wär ich jetzt allmählich für mehr Sonne und Sommer-Feeling! Ich glaub einfach fest daran, dass das jetzt im Juni kommt! Mal sehen - vielleicht ist der Sommer ja in anderen 12tel Blicken schon angekommen. ;-)

Kommentare

  1. Hach, schön! Und bald wird die Linde blühen und viele, viele Insekten anlocken. =)

    Liebe Grüße,
    Sarah =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      sie hat sogar schon die ersten Blüten geöffnet. Das gibt dann lecker Lindenblüten-Honig ;-)
      Lieben Gruß Sylvia

      Löschen
  2. Ein stattlicher Baum auf dem zweiten Foto. die Bäume ohne Blätter in der kalten Jahreszeit gefallen mir besonders gut, aber ihre Grösse mit Laub ist beeindruckend. Hoffentlich darf der noch lange dort stehen bleiben.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pia,
      ja - sie ist wirklich beeindruckend. Vor allem, wenn man sich vor Augen führt, dass sie mit über 300 Jahren wohl der älteste Baum Münchens ist. Sie ist inzwischen ein Naturdenkmal - gefällt wird sie sicher nicht ;-)
      Lieben Gruß Sylvia

      Löschen

Kommentar veröffentlichen