Neues Jahr, neues Glück!

Gestern hat sie begonnen - die neue Acker-Saison.  Die Parzellen wurden wie jedes Jahr neu ausgelost, aber wir haben trotzdem fast wieder das gleiche Stück wie letztes Jahr. Sehr schön :-) Kann das Hündchen wieder mit und am Rand neben unserer Parzelle stehen, sitzen, liegen, wenn wir darauf ackern - und von jedem, der vorbei kommt, Streichel-Zoll einfordern.
Als erstes steht natürlich wieder Umgraben an. Und die gute Nachricht ist: wir haben viel, viel weniger Unkraut-Nester als letztes Jahr. Das macht den Start doch schon mal viel angenehmer. Gleichzeitig mit der ersten Umgraberei haben wir grob festgelegt, wo was hin soll. So ganz grob, das heißt eigentlich nur die Kulturen, die viel Fläche brauchen - also die Kartoffeln und die Tomatenhäuser inkl. Frühbeet. Und auf der nicht verplanten Fläche haben wir mit den ersten Aussaaten begonnen.
Um gerade Saatrillen zu bekommen, drück ich einfach den Stiel des Rechens in entsprechenden Abständen in den fertig vorbereiteten Boden. Saatgut hineinlegen und dann mit der Hand mit mehr oder weniger Erde zudrücken. Aber in jedem Fall fest andrücken, damit Bodenschluss gewährleistet ist und dann angießen.
Nicht über die Qualität der Bilder wundern - die sind nämlich nur schnell mit dem Handy entstanden. 
Der Foto-Apparat lag sinnvollerweise daheim.

Die nächste Aktion wird das Legen der Kartoffeln sein. Allerdings sind die noch gar nicht geliefert. :-/ Im Laufe der nächsten Woche sollten sie aber ankommen - hab ich sie doch auf Mitte April bestellt. Und dann gehen sie so bald wie möglich mit den Dicken Bohnen in die Erde.

So schaut es dann auf dem Acker aus:
Kartoffeln 'Sieglinde' Jeebel + Dicke Bohnen 'Hangdown' Dreschflegel
Kartoffeln 'Arran Victory'  Jeebel + Dicke Bohne 'Karmesin' Dreschflegel
Kartoffeln 'King Edward' Jeebel + Dicke Bohne 'Hunsrück' Dreschflegel
Möhre 'Lange rote stumpfe ohne Herz'° +  Steckzwiebeln 'Sturon' Dreschflegel
Bataviasalat 'Blonde de Paris'° + Kerbel^ + Radieschen 'Cherry Belle'° + Rettich 'Rex'° + Salat 'SPERLING's Fitness Mix'° > Spinat 'Butterflay' Dreschflegel

Und so soll es weitergehen:
Pastinake 'Halblange Weisse' Dreschflegel Steckzwiebeln 'Sturon' Dreschflegel 
Knollenfenchel 'Fino'° + Markerbse 'Lancet' Dreschflegel > Feldsalat 'Medaillon'°
Tetra-Dill Dreschflegel + Steckzwiebeln 'Schalotte Red Sun' Jeebel
Blauer Kohlrabi* + Lauchzwiebel 'Long White' Dreschflegel + Majoran° > Sommerblumen-Ansaat: Marienglockenblumen° / Stockrosen°
Linsen 'Gestreifte' Dreschflegel + Popp-Gerste Dreschflegel
Spinat 'Tarpy'° > Zucchini 'Gold Rush'° + Zuckermais 'Golden Bantam' °

So ist jetzt zumindest mal der Plan.

Kommentare

  1. Liebe Sylvia,
    wenn ich mir das Bild vom Hündchen so anschaue, denke ich, dass er reichlich und freiwillig Streichelzoll bekommt :-)
    Guten Ackerstart wünsche ich!
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi - stimmt, lange betteln muss sie selten ;-)
      Lieben Gruß Sylvia

      Löschen

Kommentar veröffentlichen