12tel Blick 2015 { Februar }

Ich bin ja mal gespannt, ob wir das zwölf Monate durchhalten - gut, zwei sind ja schon geschafft ;-) Aber irgendwie bin ich in der Früh sehr oft nicht in Fotografier-Laune, oder ich hab 'nen frühen Termin und dann wird mir das alles zu knapp, oder wir haben den Foto-Apparat daheim vergessen, oder, oder... Doch genug gejammert - für Februar haben wir es diese Woche ja noch gut hingekriegt.

Wobei die Motive bei der derzeitigen Wetterlage einfach etwas trist aussehen. Aber so ist es halt oft im Februar. Immerhin ist der Schnee inzwischen deutlich auf dem Rückmarsch. Die erste frostfreie Nacht lag hinter uns, als wir die Fotos Anfang dieser Woche gemacht haben. Das war aber auch erstmal die letzte, vorgestern hatten wir nächtens wieder 5° C unter Null. *brrr* Und frisches Grün ist hier auch noch nicht viel zu entdecken.


12tel Blick { Januar }

Auch die Röthlinde steht heute dunkel und unspektakulär. Letzte Woche hatte sie Besuch. Baumpfleger waren gerade dabei, sie zu besteigen, als wir vorbeifuhren. Und sie haben sie auch pfleglich behandelt. Der Schnitt ist kaum zusehen, so soll es sein. Unser Foto-Apparat lag natürlich zu Hause. ;-)

Und wenn keine Baumpfleger in ihr rumklettern, sitzen oft morgens Krähen wie schwarze Tropfen auf ihren Astenden. Leider waren wir zum Foto-Termin zu spät. Die Krähen waren schon ausgeflogen. Ich bin gespannt, ob wir sie mal mit auf's Foto bekommen.


12tel Blick { Januar }

 Und hier gibt es noch ganz viele weitere 12tel Blicke.

Kommentare

  1. Liebe Sylvia, ich hoffe sehr, dass du die 12 Monate durchhälst, denn ich bin sehr gespannt, wie sich deine 12tel Blicke weiter verändern. Dein Baum an der Straße gefällt mir besonders gut.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michelle,
      ja - die Linde ist wirklich wunderbar. Und wenn ich bedenke, was sie schon alles er- und überlebt hat... Ich werde mein Bestes beim Durchhalten geben ;-)
      Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende
      Sylvia

      Löschen
  2. Aber, aber - es geht aufwärts!!!!
    Happy Spring und superfeines Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabeth, ich glaub fest an den Frühling, auch wenn es heute Nacht wieder geschneit hat. Aber die Vögel sind schon so in Sing- und Balzstimmung, da kann der Frühling nicht mehr weit sein.
      Dir auch ein wunderbares Wochenende
      LG Sylvia

      Löschen
  3. Ich bin mir sicher, dass das weite Feld uns noch viele schöne Fotos bringen wird. Der grosse Baum ist wunderschön und sieht auch sehr gepflegt aus. Bin gespannt wenn der ganz grün ist auf das Foto.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pia,
      ich hoff ja, dass wir die Wiese irgendwann im Morgennebel erwischen, das ist meine Lieblingsstimmung dort :-)
      Viele liebe Grüße
      Sylvia

      Löschen
  4. das wäre aber schade wenn du das nicht durchhälst und wir den Rest verpassen.
    Dein gewählter Platz scheint mir nämlich ordentlich was bieten zu wollen.
    Also bitte dran bleiben, Vielleicht auch mal am Abend .

    Liebste Grüße von Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annette,
      abends müsst ich halt extra los, in der Früh fahr ich sowieso vorbei. Aber Abendstimmung wär sicher auch mal schön. Seh schon, so einfach aufhören ist irgendwie auch nicht ;-)
      Ganz herzliche Grüße
      Sylvia

      Löschen
  5. Liebe Sylvia,
    über den 12tel Blick habe ich gerade zu deinem Blog gefunden....gefällt mir sehr gut. Im Januar hattet ihr ja auch ordentlich Schnee. Die Röthlinde sieht tatsächlich kaum verändert aus....die Baumpfleger haben gute Arbeit geleistet. und sicher schaffst du es, die Fotos einmal im Monat zu machen, wenn sogar ein Motiv zu Fuß zu erreichen ist. Es macht ja doch Spaß, die Natur im Wandl zu beobachten.
    Ich komme gerne mal wieder vorbei,
    Schönen Sonntag,
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sigrun,
      vielen Dank für Dein Lob. :-) Wenn ich die Bilder der Linde vergleiche, fällt mir als einzige "auffälligere" Maßnahme auf, dass die Misteln im oberen Kronenbereich rausgeschnitten wurden.
      Dir auch einen schönen Sonntag, lieben Gruß
      Sylvia, die sich immer über Besuch freut :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen