[Kultur-Datenblatt] Lakritzkraut

Lakritzkraut - Yauhtli
Tagetes lucida

Das Lakritzkraut war eine wichtige Würz- und Zauberpflanze der Azteken, die sie zur Verfeinerung ihrer Tees und kakaohaltigen Getränke oder bei Erkältungen verwendet haben. Auch heute ist sie im Süden der USA und in Mexiko noch sehr beliebt. Die Pflanze wird auch Winter-Estragon genannt, da der Geschmack ihrer Blätter einen intenisiven anisartigen Estragon-Geschmack haben. Am meisten Aroma verströmen sie leicht angetrocknet. Leider ist das Lakritzkraut in unseren Breiten nicht komplett winterhart, so dass sie frostfrei überwintert werden sollte.

Kultur-Verlauf
07.04.2014 - umgetopft
23.10.2014 - eingewintert auf dem Dachboden, dabei zurückgeschnitten
12.04.2015 - wieder ausgewintert auf die Terrasse
 

Kommentare