Pflanzen-Schilder Marke Unverwüstlich

Nachdem wir den letzten Winter bei den Kartoffeln immer geraten haben, welche Kartoffelsorte wir wohl gerade essen, wollen wir dieses Jahr die Pflanzen und Sorten besser ausschildern. Letztes Jahr hatte die Frau Krautgärtnerin einfach die Etiketten vom Züchter an einen Stock gebunden und auf den Acker zu den jeweiligen Kartoffeln gesteckt. Leider hat die Sonne die Schrift sehr schnell verschwinden lassen. So funktioniert es also nicht. Eine dauerhafte Lösung wurde gesucht und gefunden - nicht erfunden ;-) Ich meine, die Anregung in irgendeiner Zeitschrift gesehen zu haben.
Beim nächsten Wertstoffhof-Besuch habe ich erstmal ein Vorderrad von  einem alten Fahrrad aus dem Schrottcontainer gezerrt und mitgenommen. Aus den Speichen hab ich die Aufhängung gebogen. Dann habe ich noch Schlagbuchstaben im Internet bestellt. Die gibt es für wenig Geld.

Der Metallbauer in der Nachbarschaft musste kleine Metallplättchen zurechtschneiden. So nebenbei als Tipp - zum späteren Löcher bohren wäre Aluminium einfacher, unsere sind aus Edelstahl.
 
Dann werden die Pflanzennamen in die Schilder gestanzt. Hierbei sollte man sich aber vorher Gedanken über die Länge des jeweiligen Wortes machen. Nicht, dass das Schild vor dem Pflanzennamen aus ist. ;-)
Schlag auf Schlag entsteht nun der gewünschte Name.
Fertig! Und nicht verschrieben ;-)
Dann noch - wie schon gesagt - ein Loch reinbohren und in die Fahrradspeichen-Aufhängung fädeln. Fertig sind die Pflanzen-Schilder Marke Unverwüstlich.
Da bleicht die Sonne nix mehr aus. Sie werden auch nicht vom UV-Licht spröde und brüchig, wie das oft bei Plastikschildern der Fall ist. Und hübsch aussehen tun sie auch noch *find*.

Kommentare

  1. die Schilder aus Stahl sehen ja super aus! Das hält wenigstens!
    LG von Rente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Renate! Ja - die sind für die Ewigkeit gemacht *lach* Ich freu mich, dass sie Dir gefallen :-)
      Viele Grüße Sylvia

      Löschen
  2. Hallo, die Pflanzschilder sehen ja super aus! Wir wollen auch welche basteln und ich bestelle auch gerade Schlagbuchstaben im Netz, bin mir aber wegen der Größe nicht sicher. Wie groß sind eure Buchstaben denn? Ich schwanke zwischen 4 und 6 mm.
    Liebe Grüße, Stephi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stehpi,
      Rainer hat eben extra nachgemessen - unsere sind 6 mm. Von dieser Größe passen prima zwei Zeilen untereinander. Viel Spaß beim Basteln!
      Liebe Grüße Sylvia

      Löschen

Kommentar veröffentlichen