Möhren-Bandnudeln

Simpel - schnell - günstig - lecker. Einfach perfekt für ein leichtes Abendessen nach einem langen Bürotag. Und von meinem Karotten-Vorrat wird auch noch ein Stück abgetragen. :-)
Möhren-Bandnudeln

3-4 Karotten
2 EL Butter
2 TL brauner Zucker
Salz & Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie
250 g Bandnudeln
2 EL Kürbiskerne

Karotten schälen und dann mit dem Sparschäler lange Streifen runterhobeln. 1 EL Butter schmelzen, die Karottenstreifen darin andünsten. Mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Salzen, pfeffern und mit etwas Wasser aufgießen. Petersilie unterrühren und die Karotten bissfest garen.

Inzwischen die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben, die restliche Butter und die Karotten zugeben und unterheben.

Auf Tellern anrichten und mit den Kürbiskernen bestreut servieren.
Für 2 Portionen

Kommentare