Apfel-Ast in Scheiben

Letztes Wochenende habe ich den Apfelbaum von faulen Ästen befreit. Das meiste ist längst am Wertstoffhof im Grünabfall gelandet. Ein stärkerer Ast nicht - den kann man sicher noch brauchen.
In dünne Scheiben schneiden und den faulen Kern sauber raustrennen und schon hat man stilvolle Serviettenringe für das nächste schöne Essen :-))
Wenn die trocken sind, werden sie noch einmal geschliffen und mit Öl eingelassen.

Gut, dass ich den Ast mal nicht weggeworfen hab.

Kommentare